THORVAP IBOX 60W eZigarette Test – Starterset

THORVAP IBOX 60W eZigarette Test

51,99 Euro

inkl. MwSt.

Direkt zum günstigsten Angebot bei Amazon gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Amazon Shop


Marke(n) E-Zigaretten

Produktbeschreibung

THORVAP IBOX 60W eZigarette Test – Komplett Starterset

Die THORVAP IBOX 60W eZigarette überzeugt mit schickem Design und einem 2200 mAh Akku .Zunächst fällt die edle Verpackung der eZigarette ins Auge, hier wirkt alles hochwertig und edel. In dieser Verpackung eignet sich die THORVAP IBOX 60W eZigarette durchaus auch als Geschenk.

Nach dem Auspacken fällt einem direkt die eZigarette bzw. deren Akkuträger ins Auge. Der Akku-Träger ist mit einem Akku vom Typ 18650 ausgestattet. Negativ aufgefallen ist allerdings, dass der Akku nicht wechselbar ist. Allerdings reichen die 2200 mAh bei normalem Gebrauch durchaus für 1-3 Tage Dampfgenuss. Der Ladevorgang geht schnell vonstatten und die modernen Li-Io Akkus der THORVAP IBOX 60W eZigarette neigen auch nicht zu demselben Verschleiss, wie noch die alten Ni-Ca Akkus.

Gut gefallen hat im THORVAP IBOX 60W eZigarette Test ebenfalls das klare Display der eZigarette, auf welchem Wahlweise Watt oder Temperatur angezeigt werden. Die Wattzahl der THORVAP IBOX 60W eZigarette ist hierbei von 7 bis 60 Watt einstellbar, die Temperatur liegt in einem Bereich zwischen 100 bis 315 °C.

Ebenfalls beigelegt ist ein 0.3ohm TF Verdampfer und ein Tank, welcher über ein sog. Airflow-System verfügt.  Mittels eines  Einstellringes kann nach individuellem Geschmack die Dampf / Luftmischung der eZigarette geregelt werden

Standard ist mittlerweile auch das 510er Gewinde zur Montage des Tanks. So hat sich im THORVAP IBOX 60W eZigarette Test gezeigt, dass auch andere Tanks montiert werden können.

Die Dampfentwicklung liegt im Mittelfeld, ist jedoch für eine eZigarette dieser Preisklasse durchaus beachtlich. Tipp: Verwenden Sie, wie auch vom Hersteller empfohlen, ein Liquid mit einem höheren VG als PG Anteil, dann können sie die Dampfentwicklung der THORVAP IBOX 60W eZigarette nochmals verbessern. Ebenfalls lässt sich mit einer höheren Temperatur bzw. einer höheren Wattzahl auch die Dampfentwicklung verbessern, was allerdings auf Kosten des Akkus geht.

Auch hier gilt wieder: Jeder muss für sich eine gesunde Mischung aus Stärke, Dampf und Akkuleistung finden.

Die THORVAP IBOX 60W eZigarette hat sich im Test bewährt und bekommt von uns eine klare Kaufempfehlung